Pädagogisches Konzept des Katholischen Kindergarten St. Martin Bad Ems  

Unser katholischer Kindergarten St. Martin ist eingebettet in ein großes Außengelände mit altem Baumbestand und befindet sich mitten im Zentrum von Bad Ems.
105 Kinder im Alter zwischen 2 und 6 Jahren kommen täglich unter der Trägerschaft der katholischen Pfarrgemeinde zusammen.

BILD
Spielhof im Sommer

Wir verstehen uns als Begegnungsstätte verschiedener Kulturen, in der sich Menschen wohlfühlen und sich in ihrer Verschiedenartigkeit treffen und bereichern.
Aus diesem positiven Miteinander entstand unser Leitbild:

 

Heimat ist Ort
Heimat ist Gefühl
Heimat ist Gemeinschaft

 

Wir leben dieses Miteinander im Alltag und freuen uns über die Vielfältigkeit, die unsere Eltern durch ihre jeweilige individuelle Herkunft mit einbringen.
Für uns bedeutet diese gelebte Partnerschaft einen großen Reichtum.
Kinder, Eltern und wir als Mitarbeiter/innen werden auf natürlichem Weg Teil einer multikulturellen Gesellschaft in der Respekt und gegenseitige Wertschätzung als Selbstverständlichkeit angesehen werden.

 

Dort, wo Kinder und Eltern sich gleichermaßen gut aufgehoben fühlen, sind sie neugierig und offen, sich auf  Lernprozesse einzulassen.
Unser christlich geprägtes Menschenbild durchzieht alle Lebens- und Lernbereiche:

  • Ich und du – Gestaltung von sozialen Beziehungen
  • Wir entdecken Gott – Religiöse Erziehung
  • Wir stehen niemals still- Bewegung und Wahrnehmung
  • Wir entdecken die Natur- Ökologie, Umwelt, Experimente, Walderlebnistage
  • Wir verstehen uns gut- Sprache und Kommunikation
  • Wir haben Phantasie- Bildnerisches Gestalten, Musik und Tanz
  • Wir leben miteinander in einer Welt – Interkulturelles Lernen

BILD
vor der Kirche- Schulkindabschluss 2009)

Heimat ist überall, wo Menschen uns kennen
Heimat ist überall, wo Menschen uns mögen,
Heimat entsteht neu, wo Menschen sich begegnen.